WE ARE SOLD OUT!

FACEBOOK VERANSTALTUNG

000 days 00 hours 00 minutes 00 seconds

Cardinal Sessions Festival 7

Das Kölner Cardinal Sessions Festival geht am 5. Mai 2018 in die siebte Runde

Das Cardinal Sessions Festival geht am 5. Mai bereits in seine siebte Runde. Nachdem die letzten Ausgaben in Köln restlos ausverkauft waren, freuen wir uns, die nächste Runde ankündigen zu dürfen.

Präsentiert wird das Ganze von DIFFUS Magazin, Rausgegangen, c/o pop Festival, Festivalguide, MusikBlog und Intro Magazin.

Cardinal Sessions und LANDSTREICHER BOOKING veranstalten den Abend im Kölner Gebäude 9!

LINE UP CARDINAL SESSIONS FESTIVAL 7

Poster for Cardinal Sessions Festival 7

 

FESTIVAL TRAILER

Dan Owen

Der 25-jährige Brite Dan Owen hat eine Stimme, die viel älter klingt – und schreibt Songs, die zeitlos sind. Einer der aufregendsten neuen Singer-Songwriter, wie wir finden, dessen Wurzeln im Blues liegen, dessen Vorbilder von Tom Waits bis The Tallest Man On Earth reichen. Das wird ganz groß!

Hannah Epperson

Die bezaubernde Kanadierin ist momentan mit Ry X auf Tour, wuchs auf mit Radiohead, System of a Down und Björk und beweist auch selbst ein wunderbar breites musikalisches Spektrum auf der Bühne.

Rikas

Rikas beschwören mit ihrem Sound die Vibes eines Mac DeMarco herauf, spielen entspannten Indie-Rock. Alles wirkt so, als würde es den vier Stuttgartern besonders leicht fallen, die sich schon mit Bilderbuch die Bühne teilten.

Flut

Wenn Falco “Linz bei Nacht” geschrieben hätte, würde das niemanden überraschen: Die fünf Österreicher kommen mit 80er Sound im Gepäck nach Köln gereist und werden ihre Debüt-EP präsentieren.

Yeah But No

Die beiden Wahlberliner Douglas und Fabian bilden Yeah But No, die zuerst unsere Aufmerksamkeit durch ihre unglaublich tollen Musikvideos bekommen haben. Der ungemein spannende elektronisch-melancholische Sound wird in Köln den Abend abschließen.

Frère

Frère war erst kürzlich bei unserem Session-Format zu Gast. Wir sind hin und weg von dem Sound, der irgendwo an Ben Howard erinnert – und der abermals beweist, wie international deutsche Bands klingen können.

 

Special Guest VÖ. 16.04.2018

Außerdem werden einen Very Special Guest haben – verraten dürfen wir das allerdings erst am 16. April. Ihr könnt euch schonmal überlegen, wer das sein könnte, nur so viel sei gesagt: Da wird eine Band auf der Bühne stehen, die schon lange nicht mehr vor so einem kleinen Publikum gespielt hat! Wir freuen uns sehr. Ein tolles Rahmenprogramm mit Getränken, leckerem Essen, wunderschönen Lichtern und einigen besonderen Momenten wird es auch geben.


Die Kölner Filmcrew Cardinal Sessions hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen durch intime und häufig spontane Live-Akustik-Sessions gemacht. Viele Musiker aus aller Welt waren schon Gast des Videoformats, unter anderem Conor Oberst, The War on Drugs, Hozier, Pete Doherty, The Avett Brothers oder Courtney Barnett.

Ein weiteres Talent der Cardinal Sessions ist das Gespür für bis dato unbeachtetes Potenzial bei jungen Künstlern: das beweisen beispielsweise die frühen Aufnahmen von AnnenMayKantereit, Ry X, First Aid Kit oder Julien Baker.
Dies wird besonders beim Festival deutlich: Künstler, die ein paar Monate später bereits große Hallen füllen, lassen sich hier noch einmal im kleinen Rahmen blicken.
Im Mai wird nun zum siebten Mal ein kleines Festival unter der Kuration der Cardinal Sessions in Zusammenarbeit mit Landstreicher Booking veranstaltet. Die ersten Ausgaben waren bereits ein voller Erfolg – Auftritte von The Twilight Sad, Faber, Andy Shauf, Giant Rooks, Shame und vielen mehr, Secret Gigs von Honig und AnnenMayKantereit begeisterten die Zuschauer.