000 days 00 hours 00 minutes 00 seconds

INFO

Cardinal Sessions Festival 11 Stadtgarten Köln

CARDINAL SESSIONS FESTIVAL 23.05.2020 Stadtgarten, Köln

Es wird wieder in verschiedenen Stores und Cafés der Stadt limitierte Hard-Tickets zu kaufen geben, die günstiger sind als die Online-Tickets.

Die Tickets gibt es hier:
– Kleiderei, Venloer Str. 459
– Carhartt-Store, Ehrenstr. 66
– Todd, Brüsseler Platz
– Cafe Walter, An der Bottmühle 13
Es gibt ein limitiertes Kontingent an Early-Bird-Tickets. Sobald diese ausverkauft sind, geht die nächste Preisstufe in den Verkauf.
Erste Bestätigungen für das Line-Up werden bald bekannt gegeben.
Das Cardinal Sessions Festival finden in Zusammenarbeit mit BTA statt.

LINE UP

Fil Bo Riva

FIL BO RIVA haben wir bei unserem eigenen Festival erst so richtig kennengelernt. Vor Jahren trat die Band im kleinen Hof des Gebäude 9 auf, diesmal kehren sie als ein Headliner zurück auf die Bühne. Im vergangenen Jahr erschien das Album „Beautiful Sadness“, der Titel ist Programm, grandiose Songs – und live immer wieder ein Erlebnis. Welcome back!

Coma Cardinal Sessions festival

COMA, endlich, möchte man sagen. Nach vielen Jahren, in denen sich unsere Wege ständig kreuzten, treten die Kölner Elektronik Künstler endlich beim Festival auf – unter anderem mit Songs des herausragenden neuen Albums „Voyage Voyage“.

Slyvie Kreusch

Sylvie Kreusch mag einigen bekannt sein als Teil der grandiosen Warhaus von Balthazar-Sänger Maarten Devoldere, inzwischen ist sie solo unterwegs – ihre Musik bewegt sich in ganz eigenen Sphären, moody und rhythmisch, wahnsinnig fesselnd und einnehmend. „Put this on when you’re daring yourself to dance with the devil“ sagt das Paper Magazine. Das fasst die Songs der Belgierin sehr schön zusammen.

Remme

Remme ist ein 20jähriger Singer-Songwriter aus den Niederlanden, der gerade sein Debut aufgenommen hat. Wunderbare Pop-Songs, mal am Klavier, mal an der Gitarre, eine beeindruckende Stimme mit erstaunlicher Range und inzwischen auch eine erste Single namens „Get Older“, die man noch häufig hören wird.

FESTIVALFILM

 

LINEUP

MADE POSSIBLE BY

RÜCKBLICK CSF 1-10

GIANT ROOKS / SHAME / ANNENMAYKANTEREIT / MIGHTY OAKS / FAZERDAZE / FABER / LOLA MARSH / FIL BO RIVA / YAK /  BUKAHARA / HONIG / FINDLAY / ANDY SHAUF / LEONIDEN / INTERNATIONAL MUSIC / RIKAS / DILLON / MORITZ KRÄMER / THE SLOW SHOW / THE TWILIGHT SAD / ARLO PARKS / DRANGSAL / KEIR